Kräutertinkturen

1 bis 29 (von insgesamt 29)

Kräutertinkturen bei Dr. Clark Center

Entdecken Sie die Kraft der Kräuterpflanzen! Heimische Pflanzen wie Johanniskraut, Eisenkraut oder Baldrian stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe. Bereits seit dem Altertum wird die Kraft der Kräuter geschätzt und genutzt. Interessanterweise wachsen Heilkräuter häufig in unmittelbarer Nähe zum Menschen. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu konservieren und haltbar zu machen, nutzt man bereits seit Jahrhunderten Kräutertinkturen. Machen Sie sich die Kraft der Natur zunutze und erfahren Sie in diesem Ratgeber mehr über Wirkung, Arten und Inhaltsstoffe von Kräutertinkturen.

Für wen sind Kräutertinkturen geeignet?

Bei Kräutertinkturen handelt es sich um konzentrierte Pflanzenauszüge, die reich an Antioxidantien, natürlichen ätherischen Ölen und entzündungshemmenden Stoffen sind. Paracelsus glaubte im 16. Jahrhundert sogar, mit der bekannten Opiumtinktur "Laudanum" ein Allheilmittel gefunden zu haben. Bei der Herstellung einer Tinktur werden die Kräuterpflanzen in Alkohol eingelegt und die einzigartigen Wirkstoffe werden auf diese Weise extrahiert. Ob Johanniskraut, Ringelblumen oder Baldrian für besseren – die Vielfalt der in der Natur vorkommenden Kräuter ist riesig! Kräutertinkturen sind grundsätzlich für jeden geeignet. Sollten Sie schwanger sein, stillen oder verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, müssen Sie vor der Einnahme des Produktes allerdings einen Spezialisten/eine Spezialistin konsultieren. Nur so können Wechselwirkungen ausgeschlossen werden!

Die Wirkung von Tinkturen

Das Dr. Clark Center bietet Ihnen hochwirksame Pflanzentinkturen für verschiedenste Zwecke. Wer beispielsweise mit Einschlafproblemen zu kämpfen hat, kann es mit einem Flüssigextrakt aus der Baldrianwurzel probieren. Baldrian wird für seine beruhigende Wirkung geschätzt und kann beim Einschlafen helfen. Der beruhigende Wirkstoff des Krauts heißt "Valerianae Radix". Dieser Inhaltsstoff kann beruhigend und entspannend wirken. Bei der Einnahme sollten Sie Sie 1-3 Mal täglich 1/4 Löffel Baldrianwurzel Flüssigextrakt in Wasser auflösen und dieses daraufhin trinken.

Eine weitere Tinktur aus unserem Sortiment bei Dr. Clark Center ist der Infant Immune Booster. Der flüssige Kräuterextrakt enthält Holunderbeeren, Propolisharz und Echinacea angustifolia-Wurzel. Holunder besitzt verschiedene Wirkungsweisen. Propolis gilt schon seit Jahrtausenden als natürliches Mittel und war früher bekannt dafür, einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden zu haben. Echinacea angustifolia ist auch als Sonnenhutwurzel bekannt und wurde traditionell von den Menschen vor hunderten von Jahren bei Fieber, Rachenentzündung und Wundbehandlung eingesetzt. Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen 1/4 Teelöffel 1 bis 3 Mal täglich ein, um einen Effekt hervorrufen zu können. Kinder zwischen 3 und 11 Jahren nehmen hingegen nur einen 1/8 Teelöffel pro Tag ein. Für Kinder von 0 bis 2 Jahren werden 5 bis 10 Tropfen empfohlen.

Eine weitere Kräutertinktur aus unserem Sortiment ist die Blues Buster Tinktur von Dr. Clark Center, die viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Bocksdornbeeren, Ginkgo-Blätter, Taigawurzel, Erd-Burzeldorn-Früchte, Salbeiblätter, Passionsblumen-Blätter, Zitronenmelisse-Blätter, Rhodiola-Wurzeln und Ashwagandha-Wurzeln enthält. Vor allem die enthaltene Zitronenmelisse und die Passionsblumen sind verantwortlich für die sich entfaltende Wirkung des Ergänzungsmittel. Passionsblumen-Blätter galten schon vor hunderten von Jahren als Pflanze, die von Menschen für verschiedenste Zwecke genutzt wurde. Superfoods wie Bocksdornbeeren, die der Tinktur beigemengt wurden, sorgen zudem für eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen, die ebenfalls für gute Laune sorgen. Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren liegt hier bei 1/4 Teelöffel 3 Mal täglich ins Wasser.

Allgemeine Hinweise zu den Kräutertinkturen aus dem Dr. Clark Center

Die verschiedenen Kräutertinkturen von Dr. Clark Center sind in 120ml Fläschchen abgefüllt. Schütteln Sie die Tinktur vor Gebrauch gut! Das Verfallsdatum können Sie dem jeweiligen Fläschchen entnehmen. Eine lange Haltbarkeit ist jedoch grundsätzlich gegeben, wenn Sie die Tinkturen an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren. Beachten Sie zudem, dass Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung darstellen. Insgesamt bietet das Dr. Clark Center 21 verschiedene Kräutertinkturen für verschiedene Zwecke an. Die Produkte von Dr. Clark Center sind keine medizinischen Arzneimittel, sondern Nahrungsergänzungsmittel. Diese können nicht bei der Heilung von medizinischen Problemen helfen. Leiden sie unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen, suchen Sie bitte umgehend einen Facharzt auf.